Von 1420 bis 1944 ist die Geschichte von Sztynort untrennbar mit der Familie Lehndorff verbunden, die mit der Familie Dönhoff verwandt ist. Es war dort, auf dem Land, das ihnen gehörte, wo einst der Jägerhof stand. Jahre der Kriege, der Zerstörung und der Vernachlässigung haben dieses Gebäude zerstört. Im Jahr 2004 zog Alexander Potocki mit Zustimmung der lokalen Behörden und des Konservators Jägerhof nach Gałkowo im Piska-Wald. Aus den erhaltenen Elementen und Ergänzungen wurde das gesamte Gebäude originalgetreu nachgebaut, wodurch es immer noch ein Ort mit einzigartiger Atmosphäre ist. Das Interieur ist schlicht eingerichtet und mit rustikalen Möbeln, Kunstwerken und Familienfotos dekoriert.

 

Im Jägerhof, das 2007 für Gäste geöffnet war, gibt es jetzt ein Restaurant im Erdgeschoss, Marion Dönhoff Salon und Kinoraum - im Obergeschoss.

© 2007-2019 Gałkowo.pl Alexander Potocki: Polina Annenkova 

Zdjęcia/Fotos/Photos: Hubert Kaczorowski, April Ward

Tłumaczenie na angielski/Englische Übersetzung/ English translation: Tatiana Elizarova

Tłumaczenie na niemiecki/Deutsche Übersetzung/German translation:  Renate Marsch-Potocka